<<< Zurück

29.09.2018 Kapuziner Alkoholfrei Cup

Am 29.09.2018 machte sich die Mastersmannschaft über die sächsische Landesgrenze auf ins bayerische Kulmbach. Hier wurde die 50. Ausgabe des Kapuziner Alkoholfrei Cup ausgetragen. Die Delphine hielten im Starterfeld von insgesamt 30 Vereinen die Dresdner Fahnen hoch.  Und gleich zu Beginn konnte sich die Herrenstaffel in der Besetzung Alexander Richter, Andreas Henke, Abdelrahman Elsharkawy und Marco Dorn über 4x 50m Brust den zweiten Platz sichern. Motiviert durch diesen Anfangserfolg folgten in diversen Einzelstarts zahlreiche Podestplatzierungen für Jana Reichelt, Alexander Richter, Robert Mörseburg und Marco Dorn sowie persönliche Bestzeiten für Andreas Henke und Abdelrhaman Elsharkawy. Die guten Ergebnis spiegeln sich auch in der Mannschaftswertung wieder. Hier landeten die Delphine im ersten Drittel der Gesamtwertung auf Platz 8. Das Herrenteam verfehlte das Podium mit Platz 4 nur knapp.

Der eigentliche Höhepunkt folgte am Ende eines langen Wettkampftags in Form der 4x 50m Kapuziner Alkoholfrei Staffel. Verpflichtend musste mindestens eine Dame an der Bierstaffel teilnehmen. Also los ging es. Startschwimmerin Jana Reichelt sprang wie es die besonderen Regeln vorschreiben mit Kapuziner Poloshirt ins Wasser, stoppte nach 25m für einen Schluck Weizenbier und schwamm zurück zum Ausgangspunkt. Alexander Richter und Robert Mörseburg halfen ihr flink aus der Klamotte und übergaben den besonderen Staffelstab an Marco Dorn. Also rein ins Wasser, schwimmen, Bier trinken und zurück und das Prozedere solange wiederholen bis alle vier Staffel-Delphine dran waren und natürlich 1 Liter Weizenbier vollständig ausgetrunken waren. Am Ende reichten Kondition und Trinkfertigkeit für Platz 7 (19 Teams am Start). MD

<<< Zurück