<<< Zurück

21.12.2019 Weihnachtsschwimmfest

17 Siege und einige Bestleistungen, aber (noch) keine entscheidenden Sprünge in Richtung Kader.

Anton Jähne (JG 2009) z.B. mit trotzdem sehr guten Kraulzeiten (50m – 34,66 s; 100m – 1:21,84 min)

Mit Kampfgeist weitere Bestzeiten und viele vordere Platzierungen – Gold: Clara und Anton je 4x, Lotte und Paule je 3x, Tilmann 2x, Nora 1x; Kristof 2x ganz knapp 2.; deutliche Zeitverbesserungen bei Neuling Mark Zielke JG 2009 und damit 2×2., 1×3., Staffeln: Silber und Bronze

Es war  ein schöner motivierender weihnachtlicher Abschluss-WK in Riesa, bei dem noch einmal alle mit Medaillen und Urkunden belohnt wurden. YR

<<< Zurück