<<< Zurück

07.-08.03.2020 Gera Masters

Platz 12 hieß es am Ende der 24. Internationalen Gera Masters für die Dresdner Delphine. Damit hat die sechsköpfige Masters-Mannschaft 55 inter- und nationale Vereine hinter sich gelassen und eine klasse Leistung abgeliefert. Mit Blick auf die Anzahl der Einzelstarts waren diesmal Abdelrhaman Elsharkawy (7 Starts, 3 Siege) und Alexander Richter (6 Starts, 5 Podestplätze) am fleißigsten. Wie immer waren die Staffeln das Tages-Highlight, kommt es doch hier maßgeblich auf die Teamleistung an. Nach langer Überlegung entschieden sich die Trainer für das Erreichen der AK 160 und damit gegen die schnellste Staffelbesetzung in einer jüngeren AK. Und dies zahlte sich aus. Über 4x50m Lagen mixed holten Alexander Richter, Jana Reichelt, Anna L. Kießlich und Marco Dorn den Sieg. Zusätzlich sicherten sich Alexander Richter, Jana Reichelt, Marco Dorn und Michelle Fehrmann über 4x50m Freistil mixed Gold. Somit verließen die Delphine das thüringische Hofwiesenbad mit vielen Medaillen und zahlreichen Flaschen Duschbad, die der „VfL 1990 Gera“ bei jedem Einzel- und Staffelsieg überreichte. Liebe Masters, das war ein super erfolgreiches Wochenende! [MD]

<<< Zurück